ANIMA LIBERA
Hypnosetherapie in Bern

Was dich von der Kontaktaufnahme bis zum Abschluss der ersten Hypnosesitzung erwartet


1. Unverbindliches, telefonisches Beratungsgespräch (kostenlos)

Dauer ca. 30 Minuten; Wir besprechen dein Anliegen und deine Fragen. Ich gebe dir allgemeine Informationen zur Hypnose.

2. Anamnese-Fragebogen 

Du erhältst per Mail einen Anamnese-Fragebogen, den du in Ruhe ausfüllen und mir vor der ersten Sitzung per Mail retournieren darfst.

3. Vorgespräch 

Wir besprechen den Anamnese-Fragebogen, gehen auf deine Ziele ein und klären noch allfällige Fragen.

4. Hypnoseeinleitung 

Ich leite dich in einen körperlich und geistig entspannten Zustand, die Entspannung wird vertieft.

5. Hypnoseanwendung 

Ich wähle die Behandlungsmethode je nach Thema/Fragestellung.

6. Hypnoseausleitung 

Ich führe dich wieder aus der tiefen Entspannung heraus, zurück ins Hier und Jetzt. 

7. Nachbesprechung und Abschluss der ersten Sitzung

Wir besprechen die Erkenntnisse aus der Hypnose und wie es dir ergangen ist. Du erhältst zum Abschluss eine Übung, die du im Alltag zur Unterstützung des Prozesses und weiteren Verankerung im Unterbewusstsein anwenden kannst. Eine kurze Zusammenfassung mit den wichtigsten Punkten der Sitzung wird auf Wunsch schriftlich zugestellt.

8. Telefonisches Feedbackgespräch ca. zwei Wochen nach der ersten Hypnosesitzung

Zwei Wochen nach der Hypnosesitzung erfolgt ein telefonisches Feedbackgespräch. Wir besprechen, wie es dir im Alltag ergangen ist, wie du dich in Bezug auf dein Anliegen fühlst und was sich verändert hat. Allfällige Fragen können geklärt werden. Zusammen wird das weitere Vorgehen besprochen (weitere Sitzung oder Abschluss der Behandlung).  

Veränderungsprozesse laufen grundsätzlich sehr individuell ab. Wie viele Sitzungen es braucht, um ein Anliegen aufzulösen kann daher nicht pauschal beantwortet werden. In den meisten Fällen kann bereits nach der ersten Hypnosesitzung eine Verbesserung des Wohlbefindens erzielt werden. Der Glaube an die Hypnose, der Wille, etwas verändern zu wollen und sich auf den Prozess einzulassen sowie das Vertrauen zum Hypnosetherapeuten sind wichtige Erfolgsfaktoren.